Angebote zu "Kosmos" (67 Treffer)

Kategorien

Shops

Blanck, Ulf: Die drei ??? Kids 02. Radio in Roc...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2009, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die drei ??? Kids 02. Radio in Rocky Beach (drei Fragezeichen), Auflage: Neuauflage, Autor: Blanck, Ulf, Illustrator: Wegner, Stefanie, Verlag: Franckh-Kosmos // Kosmos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Detektiv // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Kinder // u. Jugendliteratur // Ab 8 Jahre // empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, Rubrik: Kinder- // Jugendromane u. -erzählungen, Seiten: 126, Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, Reihe: Die drei ??? Kids, Gewicht: 238 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Horch zu... schau hie. Der Kabarettabend von Ra...
12,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Radio F präsentiert: Horch zu?schau hiLive dabei sind:Matthias Egersdörfer:Er ist einzigartig und polarisiert. Er gewann nicht umsonst sämtliche Kabarett- und Kleinkunstpreise. Sein aktuelles Bühnenprogramm zeigt die ungeschminkte Qualität, die der schlecht gelaunte Misanthrop und Choleriker seit Jahren an den Tag legt.Oti Schmelzer:Der Multifunktionsfranke ist vielen bekannt aus fränkischen Kult-TV-Sendungen wie ?Fastnacht in Franken?, ?Kabarett in Franken?, der ?närrischen Weinprobe? und der ?Weinparade?. Mimenreich und wurzelecht parodiert Oti in seinem aktuellen Programm alles, was sich fränkisch anfühlt. Er, der sich das Paradies, wie das Gesamtprachtfranken vorstellt, galoppiert dabei von einer Figur zur anderen. Mit seiner fränkisch-trockenen Art, streift er die tiefsten Abgründe der Volksseele Frankens.El Mago Masin:Eine sehr wichtige Zeitung bezeichnete El Mago Masin einst als Liedermacher mit Peter-Pan-Syndrom. Treffend, denn am Ende findet er ein Igelbaby und backt einen Pustekuchen. Während draußen die Welt immer komplexer wird, findet der Kabarettist seinen eigenen Kosmos. Witzig und sehenswert!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die Baadingoo Feriendetektive: Schatzsuche auf ...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eigentlich beginnt immer alles mit einem ganz normalen Urlaub. Timo, Lillie und Max reisen mit ihren Eltern um die Welt und freuen sich auf die Ferien. Doch echte Detektive machen niemals Pause und schnell geraten sie unverhofft in spannende Abenteuer. USM Audio bringt nun die Hörspiele zur Kosmos-Kinderbuchreihe von Ulf Blanck heraus. Der erfahrene Kinderbuchautor und Radio-Moderator realisiert auch diesmal, wie schon sehr erfolgreich bei den Kultkriminalisten "Die drei ??? Kids", die Hörspielumsetzung. Geeignet sind die aufregenden Fälle der Feriendetektive für Kinder ab sieben Jahren. Endlich Urlaub! Doch ein verwechselter Koffer am Flughafen stürzt Timo, Lillie und Max in ein spannendes Abenteuer. Gibt es wirklich den sagenumwobenen Schatz der Templer auf Mallorca? Ein Fall für die Feriendetektive! Eine geheimnisvolle Karte führt sie mitten in die berühmten Drachenhöhlen von Porto Cristo. Aber sie sind nicht die Einzigen, die versuchen, das Rätsel zu lösen.

Anbieter: myToys
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Monika Roscher Big Band
21,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Münchner Artrockpopelektrokollektiv in Big-Band-Gestalt ist zurück! Mit ?Of Monsters and Birds? präsentiert die Echo Jazz gekürte Monika Roscher Bigband nach dem gefeierten ?Failure in Wonderland? ihr zweites Album. Die Komponistin, Sängerin und Bandleaderin und ihre 17 Mitmusiker wagen sich dabei noch tiefer auf unerforschtes musikalisches Terrain: bläserne Vogelgesänge entladen sich in hypnotisch-tanzbare Trommelgrooves, New Orleans?scher Bombast und Blastbeats werden beste Freunde, hauchzarte Gesangselegien und orchestrales Pathos schaukeln sich gegenseitig in den Wahnsinn. Und mittendrin das wild pochende Herz einer Band, die immer weiter an ihrem ganz eigenen musikalischen Kosmos bastelt.Die Geburtsstunde der Monika Roscher Big Band schlug während eines Studienseminars an der Musikhochschule München. Eine Eigenkomposition für Big-Band-Besetzung trug der 1984 geborenen Jazz-Gitarristin von allen Seiten so viel Lob ein, dass sie sich entschloss, diesen Weg weiter zu verfolgen. Gemeinsam mit Freunden und Mitstudenten, die auch heute den Kern der Besetzung bilden, wurde Monikas Diplomabschlusskonzert im Sommer 2010 zum ersten gefeierten öffentlichen Auftritt ihrer Big Band umfunktioniert. Von da an ging es Schlag auf Schlag.2013 tourte die Band quer durch Deutschland und darüberhinaus. Highlights waren Auftritte auf dem jetzt schon europaweit absoluten Kultstatus genießenden Fusion Festival, ein Doppelkonzert auf dem internationalen Südtiroler Jazzfestival und das live im Radio übertragene Abschlusskonzert des Berliner Jazzfests, wo die Band sich die Bühne mit Jazzlegende John Scofield teilte. Die Frankfurter Allgemeine sprach von einem ?unglaublichen Spielniveau? der jungen Musiker und der ?Überraschung der Saison?.2014 wird die Band mit dem Echo Jazz als ?Newcomer des Jahres National?, einem Musikstipendium der Stadt München und dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SERO - Regen Tour 2020
24,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Knapp drei Jahre ist es her, dass Sero aus dem Nichts auf der Bildfläche erschien und die Deutschrap-Szene gehörig vor den Kopf stieß. Erst die Single ?Holy?, dann das Album ?One and Only?. Ein Album, das untypisch für deutschen Rap war aber schlussendlich doch so beeindruckend und faszinierend, dass es dem Berliner ein beachtliches Standing in der Szene bescherte.?Und trotzdem habe ich nach dem Album gemerkt, dass das für mich künstlerisch nicht alles gewesen sein kann?, blickt Sero zurück. ?Ich hatte das Bedürfnis, noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen und mich selbst zu überdenken.? Sero droppt binnen 12 Monatendrei EPs. Vor allem erlauben die aufeinanderfolgenden Releases Sero, sich ein bisschen auszuprobieren. Das eine Ergebnis dieser Phase ist ?Temperamento?. Ein Song, ach was, ein Hit, der im Radio und den Playlisten rauf und runterläuft, mittlerweile knapp 20 MillionenStreams zählt und damit kurz vor Gold steht.Das andere, vielleicht noch wichtigere Ergebnis, ist Erkenntnis. ?Ich hatte das Rap-Album, ich hatte den Hit, aber auch den Moment, in dem ich erkannt habe, dass es noch etwas anderes gibt, das ich spannend finde?, erinnert sich Sero. Der erste Vorstoß in diese Richtung ist ?Vertigo? von der ?Stormy?-EP. Sero hätte es sich auch einfach machen und die Flucht nach vorne wählen können: Einfach noch ein paar Mal ?Temperamento? machen, eine Handvoll gefälliger Videos drehen und den Rest des neuen Albums mit Fillern versehen. Aber er hat sich anders und für den radikalen Bruch entschieden. Gemeinsam mit Executive Producer Alexis Troy hat Sero ein Album gemacht, genauso schlüssig und in einem eigenen Kosmos verortet wie der Erstling, das aber doch wie eine Gegenthese zu selbigen fungiert. Das ganz ohne Pathos und Inszenierung auskommt, das durch Stimmung, Gefühle und Emotionen besticht. Nicht dreimal um die Ecke gedacht, sondern geradeheraus und auf den Punkt. Offen, ehrlich und verletzlich. Es trägt den Titel ?Regen?. Wenn man dieses Wort hört, macht es eine ganze Welt auf. Da ist der Regen als Metapher für Melancholie und Traurigkeit, genauso aber auch für etwas Kraftvolles und Reinigendes. ?Viele Leute werden den bisherigen Sero und diese neue Vulnerabilität nicht übereinander bekommen?, sagt Sero. ?Aber das eine und auch das andere in meiner Musik zuzulassen, ist für mich echtes Selbstvertrauen.? Recht hat er. Die erste Live Verkostung vom neuen Album gibt es dann auf der dazugehörigen REGEN Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SERO - Regen Tour 2020
24,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Knapp drei Jahre ist es her, dass Sero aus dem Nichts auf der Bildfläche erschien und die Deutschrap-Szene gehörig vor den Kopf stieß. Erst die Single ?Holy?, dann das Album ?One and Only?. Ein Album, das untypisch für deutschen Rap war aber schlussendlich doch so beeindruckend und faszinierend, dass es dem Berliner ein beachtliches Standing in der Szene bescherte.?Und trotzdem habe ich nach dem Album gemerkt, dass das für mich künstlerisch nicht alles gewesen sein kann?, blickt Sero zurück. ?Ich hatte das Bedürfnis, noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen und mich selbst zu überdenken.? Sero droppt binnen 12 Monatendrei EPs. Vor allem erlauben die aufeinanderfolgenden Releases Sero, sich ein bisschen auszuprobieren. Das eine Ergebnis dieser Phase ist ?Temperamento?. Ein Song, ach was, ein Hit, der im Radio und den Playlisten rauf und runterläuft, mittlerweile knapp 20 MillionenStreams zählt und damit kurz vor Gold steht.Das andere, vielleicht noch wichtigere Ergebnis, ist Erkenntnis. ?Ich hatte das Rap-Album, ich hatte den Hit, aber auch den Moment, in dem ich erkannt habe, dass es noch etwas anderes gibt, das ich spannend finde?, erinnert sich Sero. Der erste Vorstoß in diese Richtung ist ?Vertigo? von der ?Stormy?-EP. Sero hätte es sich auch einfach machen und die Flucht nach vorne wählen können: Einfach noch ein paar Mal ?Temperamento? machen, eine Handvoll gefälliger Videos drehen und den Rest des neuen Albums mit Fillern versehen. Aber er hat sich anders und für den radikalen Bruch entschieden. Gemeinsam mit Executive Producer Alexis Troy hat Sero ein Album gemacht, genauso schlüssig und in einem eigenen Kosmos verortet wie der Erstling, das aber doch wie eine Gegenthese zu selbigen fungiert. Das ganz ohne Pathos und Inszenierung auskommt, das durch Stimmung, Gefühle und Emotionen besticht. Nicht dreimal um die Ecke gedacht, sondern geradeheraus und auf den Punkt. Offen, ehrlich und verletzlich. Es trägt den Titel ?Regen?. Wenn man dieses Wort hört, macht es eine ganze Welt auf. Da ist der Regen als Metapher für Melancholie und Traurigkeit, genauso aber auch für etwas Kraftvolles und Reinigendes. ?Viele Leute werden den bisherigen Sero und diese neue Vulnerabilität nicht übereinander bekommen?, sagt Sero. ?Aber das eine und auch das andere in meiner Musik zuzulassen, ist für mich echtes Selbstvertrauen.? Recht hat er. Die erste Live Verkostung vom neuen Album gibt es dann auf der dazugehörigen REGEN Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SERO - Regen Tour 2020
24,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Knapp drei Jahre ist es her, dass Sero aus dem Nichts auf der Bildfläche erschien und die Deutschrap-Szene gehörig vor den Kopf stieß. Erst die Single ?Holy?, dann das Album ?One and Only?. Ein Album, das untypisch für deutschen Rap war aber schlussendlich doch so beeindruckend und faszinierend, dass es dem Berliner ein beachtliches Standing in der Szene bescherte.?Und trotzdem habe ich nach dem Album gemerkt, dass das für mich künstlerisch nicht alles gewesen sein kann?, blickt Sero zurück. ?Ich hatte das Bedürfnis, noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen und mich selbst zu überdenken.? Sero droppt binnen 12 Monatendrei EPs. Vor allem erlauben die aufeinanderfolgenden Releases Sero, sich ein bisschen auszuprobieren. Das eine Ergebnis dieser Phase ist ?Temperamento?. Ein Song, ach was, ein Hit, der im Radio und den Playlisten rauf und runterläuft, mittlerweile knapp 20 MillionenStreams zählt und damit kurz vor Gold steht.Das andere, vielleicht noch wichtigere Ergebnis, ist Erkenntnis. ?Ich hatte das Rap-Album, ich hatte den Hit, aber auch den Moment, in dem ich erkannt habe, dass es noch etwas anderes gibt, das ich spannend finde?, erinnert sich Sero. Der erste Vorstoß in diese Richtung ist ?Vertigo? von der ?Stormy?-EP. Sero hätte es sich auch einfach machen und die Flucht nach vorne wählen können: Einfach noch ein paar Mal ?Temperamento? machen, eine Handvoll gefälliger Videos drehen und den Rest des neuen Albums mit Fillern versehen. Aber er hat sich anders und für den radikalen Bruch entschieden. Gemeinsam mit Executive Producer Alexis Troy hat Sero ein Album gemacht, genauso schlüssig und in einem eigenen Kosmos verortet wie der Erstling, das aber doch wie eine Gegenthese zu selbigen fungiert. Das ganz ohne Pathos und Inszenierung auskommt, das durch Stimmung, Gefühle und Emotionen besticht. Nicht dreimal um die Ecke gedacht, sondern geradeheraus und auf den Punkt. Offen, ehrlich und verletzlich. Es trägt den Titel ?Regen?. Wenn man dieses Wort hört, macht es eine ganze Welt auf. Da ist der Regen als Metapher für Melancholie und Traurigkeit, genauso aber auch für etwas Kraftvolles und Reinigendes. ?Viele Leute werden den bisherigen Sero und diese neue Vulnerabilität nicht übereinander bekommen?, sagt Sero. ?Aber das eine und auch das andere in meiner Musik zuzulassen, ist für mich echtes Selbstvertrauen.? Recht hat er. Die erste Live Verkostung vom neuen Album gibt es dann auf der dazugehörigen REGEN Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SERO - Regen Tour 2020
24,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Knapp drei Jahre ist es her, dass Sero aus dem Nichts auf der Bildfläche erschien und die Deutschrap-Szene gehörig vor den Kopf stieß. Erst die Single ?Holy?, dann das Album ?One and Only?. Ein Album, das untypisch für deutschen Rap war aber schlussendlich doch so beeindruckend und faszinierend, dass es dem Berliner ein beachtliches Standing in der Szene bescherte.?Und trotzdem habe ich nach dem Album gemerkt, dass das für mich künstlerisch nicht alles gewesen sein kann?, blickt Sero zurück. ?Ich hatte das Bedürfnis, noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen und mich selbst zu überdenken.? Sero droppt binnen 12 Monatendrei EPs. Vor allem erlauben die aufeinanderfolgenden Releases Sero, sich ein bisschen auszuprobieren. Das eine Ergebnis dieser Phase ist ?Temperamento?. Ein Song, ach was, ein Hit, der im Radio und den Playlisten rauf und runterläuft, mittlerweile knapp 20 MillionenStreams zählt und damit kurz vor Gold steht.Das andere, vielleicht noch wichtigere Ergebnis, ist Erkenntnis. ?Ich hatte das Rap-Album, ich hatte den Hit, aber auch den Moment, in dem ich erkannt habe, dass es noch etwas anderes gibt, das ich spannend finde?, erinnert sich Sero. Der erste Vorstoß in diese Richtung ist ?Vertigo? von der ?Stormy?-EP. Sero hätte es sich auch einfach machen und die Flucht nach vorne wählen können: Einfach noch ein paar Mal ?Temperamento? machen, eine Handvoll gefälliger Videos drehen und den Rest des neuen Albums mit Fillern versehen. Aber er hat sich anders und für den radikalen Bruch entschieden. Gemeinsam mit Executive Producer Alexis Troy hat Sero ein Album gemacht, genauso schlüssig und in einem eigenen Kosmos verortet wie der Erstling, das aber doch wie eine Gegenthese zu selbigen fungiert. Das ganz ohne Pathos und Inszenierung auskommt, das durch Stimmung, Gefühle und Emotionen besticht. Nicht dreimal um die Ecke gedacht, sondern geradeheraus und auf den Punkt. Offen, ehrlich und verletzlich. Es trägt den Titel ?Regen?. Wenn man dieses Wort hört, macht es eine ganze Welt auf. Da ist der Regen als Metapher für Melancholie und Traurigkeit, genauso aber auch für etwas Kraftvolles und Reinigendes. ?Viele Leute werden den bisherigen Sero und diese neue Vulnerabilität nicht übereinander bekommen?, sagt Sero. ?Aber das eine und auch das andere in meiner Musik zuzulassen, ist für mich echtes Selbstvertrauen.? Recht hat er. Die erste Live Verkostung vom neuen Album gibt es dann auf der dazugehörigen REGEN Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SERO - Regen Tour 2020
24,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Knapp drei Jahre ist es her, dass Sero aus dem Nichts auf der Bildfläche erschien und die Deutschrap-Szene gehörig vor den Kopf stieß. Erst die Single ?Holy?, dann das Album ?One and Only?. Ein Album, das untypisch für deutschen Rap war aber schlussendlich doch so beeindruckend und faszinierend, dass es dem Berliner ein beachtliches Standing in der Szene bescherte.?Und trotzdem habe ich nach dem Album gemerkt, dass das für mich künstlerisch nicht alles gewesen sein kann?, blickt Sero zurück. ?Ich hatte das Bedürfnis, noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen und mich selbst zu überdenken.? Sero droppt binnen 12 Monatendrei EPs. Vor allem erlauben die aufeinanderfolgenden Releases Sero, sich ein bisschen auszuprobieren. Das eine Ergebnis dieser Phase ist ?Temperamento?. Ein Song, ach was, ein Hit, der im Radio und den Playlisten rauf und runterläuft, mittlerweile knapp 20 MillionenStreams zählt und damit kurz vor Gold steht.Das andere, vielleicht noch wichtigere Ergebnis, ist Erkenntnis. ?Ich hatte das Rap-Album, ich hatte den Hit, aber auch den Moment, in dem ich erkannt habe, dass es noch etwas anderes gibt, das ich spannend finde?, erinnert sich Sero. Der erste Vorstoß in diese Richtung ist ?Vertigo? von der ?Stormy?-EP. Sero hätte es sich auch einfach machen und die Flucht nach vorne wählen können: Einfach noch ein paar Mal ?Temperamento? machen, eine Handvoll gefälliger Videos drehen und den Rest des neuen Albums mit Fillern versehen. Aber er hat sich anders und für den radikalen Bruch entschieden. Gemeinsam mit Executive Producer Alexis Troy hat Sero ein Album gemacht, genauso schlüssig und in einem eigenen Kosmos verortet wie der Erstling, das aber doch wie eine Gegenthese zu selbigen fungiert. Das ganz ohne Pathos und Inszenierung auskommt, das durch Stimmung, Gefühle und Emotionen besticht. Nicht dreimal um die Ecke gedacht, sondern geradeheraus und auf den Punkt. Offen, ehrlich und verletzlich. Es trägt den Titel ?Regen?. Wenn man dieses Wort hört, macht es eine ganze Welt auf. Da ist der Regen als Metapher für Melancholie und Traurigkeit, genauso aber auch für etwas Kraftvolles und Reinigendes. ?Viele Leute werden den bisherigen Sero und diese neue Vulnerabilität nicht übereinander bekommen?, sagt Sero. ?Aber das eine und auch das andere in meiner Musik zuzulassen, ist für mich echtes Selbstvertrauen.? Recht hat er. Die erste Live Verkostung vom neuen Album gibt es dann auf der dazugehörigen REGEN Tour.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot